Erfolgreiche Premiere von „Julia muss sterben“ beim Max Ophüls Preis

01-neu.jpg

Ende Januar hatte mein Debütfilm „Julia muss sterben“ Premiere beim Max Ophüls Preis in Saarbrücken. Gemeinsam mit fünfzehn anderen Filme lief „Julia muss sterben“ im Wettbewerb Langfilm. Die Reaktionen der über tausend Zuschauer waren wunderbar und lassen hoffen, dass der Film auch in die Kinos kommt. Wir werden sehen.

Erster Teaser von JULIA MUSS STERBEN

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sind nun die Dreharbeiten zu „Julia muss sterben“ abgeschlossen. Mit einem lachenden, weil die großen Anstrengungen und die widrigen Umstände viel Energie gekostet haben und mit einem weinenden Auge, weil ich Freunde und Kollegen nun nicht mehr jeden Tag in meiner Nähe habe. Vielleicht überbrückt der erste Teaser die Zeit bis zum Wiedersehen. Vielleicht auf der Premiere von „Julia muss sterben“.

JULIA MUSS STERBEN – Drehbeginn

Tafel

Im August/September finden die Dreharbeiten des Langfilms „Julia muss sterben“ in Leipzig statt. Eine turbulente Komödie über Hoffnung und Zusammenhalt. Natürlich werde ich euch darüber auf dem Laufenden halten. lg Marco

Endlich „IRGENDWER“ anschauen!

So ihr Lieben, nun endlich kann ich euch meinen Kurzfilm „Irgendwer“ freischalten. Durch die Festivalauswertung war er unter Verschluss, doch jetzt ist das kein Problem mehr, denn er hat seine Festivalrunde mit Auszeichnung gemacht. Wer ihn also noch nicht gesehen hat. Bitteschön!

Weil es so schön war.

Liebe Freunde, mittlerweile hat unser Kurzfilm „IRGENDWER“ achtzig Festivals besucht und konnte einige Preise einheimsen. Am Ende stand sogar ein Oscar-qualified 2019. Wie wunderbar und was für ein Erfolg. Vielen Dank an alle Beteiligten für ihren Einsatz und ihr Herzblut. Hier mal eine kleine Liste und noch einmal der Trailer.

  1. Edmonton Film Festival / Canada (Jury Distinction Award)
  2. Edmonton Film Festival / Canada (Audience Choice Award)
  3. Near Nazareth Festival / Israel (Winner)
  4. North Carolina Film Award / USA (Founder’s Award Winners)
  5. Kurzfilmfestival Göttingen / Germany (1. Platz)
  6. Kurzfilmnacht des Filmkunstfest- MV / Germany (1. Platz)
  7. Porto 7 – International Short Film Festival / Portugal (Best Actor)
  8. Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2018 (Nominee Education)
  9. 17th REGGIO FILM FESTIVAL 2018 / Italy (Special Mention)
  10. Ennesimo Film Festival / Italy (Ennesimo Truth Mention)
  11. Visioni Corte International Short Film Festival / Italy (Best Cinematography)
  12. 18th Blissfest333 International Film Festival/ USA (Best Directing)
  13. Manhattan Short Film Festival / USA (Official Selection)
  14. and Oscar-qualified 2019

 

Langfilm „JULIA MUSS STERBEN“ rückt näher

Mit Freude kann ich heute verkünden, dass das Buch zum Langfilm „JULIA MUSS STERBEN“ steht. Im kommenden Jahr werden wir nun dieses Projekt gemeinsam realisieren. Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachten und einen guten Rutsch. lg Marco

„Someone“ selected for the MANHATTAN SHORT Film Festival

festival_cover_photo_cropped_f10e63

MANHATTAN SHORT today announced the Final Nine selections for its 21st Annual Short Film Festival, a worldwide event taking place in over 350 venues across six continents between September 27th and October 7, 2018. MANHATTAN SHORT is the only event of its kind. The Final Nine are screened simultaneously across the world during a one-week period, with the Best Film and Best Actor awards determined by ballots cast by the audiences in each participating venue. By virtue of their selection by MANHATTAN SHORT, each short film is automatically Oscar-qualified. And „someone“ is in.